Geschichten und Bilder von betroffenen Familien

Jeder Beitrag wurde von den Familien persönlich gestaltet!

Schwestern 13 und 14 Jahre alt Long Covid seit Februar und März 2022

[September 2022] Schule bei beiden Schwestern nur Teilzeit möglich

13 Jahre alt Long Covid seit 6 Monaten

[September 2022] 3000 Schritte und 2 Schullektionen pro Tag

14 Jahre alt Long Covid seit Februar 2022

[September 2022] 14 - 15 Stunden Schlaf täglich!

13 Jahre alt Long Covid seit Januar 2022

[September 2022] Ende Januar hat sich meine Welt jedoch auf den Kopf gestellt

Ich war eine aktive, sportliche, selbständige und intelligente Jugendliche. Ende Januar 2022 hat sich meine Welt jedoch auf den Kopf gestellt. Ich bekam schlimme Kopfschmerzen und war plötzlich sehr licht– und lärmempfindlich. Schmerzen in den Händen, Beinen, im Rücken und Hals kamen dazu. Ich konnte mich kaum konzentrieren, geschweige denn etwas Neues lernen. Um die Französisch-Wörtli zu lernen, brauchte ich nicht mehr Tage, sondern Wochen. Wenn ich einmal kurz in die Schule ging (nur für einzelne Lektionen), war ich die nächsten zwei bis drei Tage komplett im Bett, ähnlich wie bei einer schweren Grippe. Nach einem Spitalaufenthalt zur Diagnostik wurde mir Long Covid diagnostiziert.
Mein Bett mit Verdunkelungsvorhängen ist jetzt meine Welt. Fast 20 Stunden täglich verbringe ich dort. Meine Familie sind die einzigen Menschen, denen ich noch persönlich begegne. Ich werde zu Hause unterrichtet. Seit das so ist, hat sich mein Zustand etwas stabilisiert. Ich leide aber immer noch stark an Brainfog, Schmerzen, Schlafstörungen, Herzrasen, Schwindel und noch an einigen andern „Special Effects“. Mein grösster Wunsch ist es, wieder gesund zu werden und all die Dinge zu tun, die für 13-jährige normal sind. Ich möchte die Matur machen und dann Schulbücher schreiben, die für Homeschooler ausgelegt sind. Vielleicht werde ich auch Lehrerin oder, oder, oder…

11 Jahre alt 29 Monate Long Covid

[September 2022] Von der Mathebegabung hin zu Probleme beim rechnen im 10er-Raum!

12 Jahre alt seit 19 Monaten Long Covid: Eine Mutter erzählt

[September 2022] Eine Mutter erzählt die Geschichte über Ihren Sohn und Ihre Familie.

8 Jahre alt 5 Monate Long Covid

[Sepember 2022] 5 Monate im Leben einses 8-jährigen.

15 Jahre alt Mehr als 7 Monate lang Long Covid

[September 2022] Starker Muskelschwund durch Bettlägrigkeit!

14 Jahre alt Long Covid seit Januar 2022

[September 2022] Schulbesuch kaum möglich...

12 Jahre alt Long Covid seit November 2021

[September 2022] Die Familie als Anker im Leben

12 Jahre alt Long Covid seit November 2020

[September 2022] "Mein Hund und mein Teddy sind meine besten Freunde"

Update vom September 2022

Nach fast zwei Jahren mit anfangs viel ausprobieren, teils Hilfe durch Medikamente, erneuten Infekten plus zusätzlich ausgelöster Autoimmunkrankheit habe ich die Diagnose ME/CFS aufgrund von Corona erhalten.

Inzwischen bin ich in der Oberstufe und mache diese in privater Schulung zuhause (Homeschooling). Es ist für mich die einzige Möglichkeit gesundheitlich stabil zu bleiben und doch die Schule mal abschliessen zu können. Ich schlafe viel und lerne maximal 15 Minuten am Stück, danach benötige ich eine längere Pause. Nur so riskiere ich keine gesundheitliche Verschlechterung. Und nur so bin ich in der Lage auch mal mit einem Freund zu spielen – auch nicht zu lange – oder endlich wieder einem Hobby nachzugehen (ich liebe es zu Singen).

Die Belohnung, wenn ich gut zu mir schaue, sind kaum Schmerzen, wenig Übelkeit und vor allem keine so schweren Erschöpfungszustände, bei denen ich weder Gehen noch Sprechen kann, die sind immer ganz schlimm für mich. 

 Ich habe immer wieder was zum Lachen, liebe englischsprachige Cartoons, habe tausend Ideen im Kopf, entdecke die Welt online und lasse mich innerlich nicht von meiner Krankheit einschränken. Mein Ziel ist es momentan Psychologe zu werden und einmal selbständig im ausgebauten Keller zu leben, dafür lerne ich jetzt kochen – ich hab’s zumindest vor, noch reicht meist die Energie nicht bis zum Schluss.

 

Januar 2022

12 Jahre alt und seit 22 (!) Monaten Long Covid

[Update September 2022] Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Scroll to Top